Kundenveranstaltungen

 

Einer der größten Fehler, die bei solchen Veranstaltungen gemacht werden, sind Namensschilder. Fotos von besagten Veranstaltungen werden in der Regel sehr groß in das Internet eingestellt. Die Namensschilder sind ohne Probleme zu lesen. Auf den Namensschildern steht meist der Vor- und Nachname ,sowie die Firma und die Position  innerhalb der Firma. So können zum Beispiel Konkurrenten komplette Listen ihrer Kunden erstellen.

 

Bei Privatkunden ist die Ermittlung der Wohnortdaten sowie die Telefonnummer dann sehr einfach.

 

Bitten Sie die Photographen darauf zu achten, dass die Namensschilder, vor der Aufnahme umgedreht werden. So ist nur die leere Rückseite veröffentlicht.